Mittwoch, 25. Mai 2011

Zum Eintagsladen late night - Katja Stefani


Ich habe einige Fragen in die Runde der Eintagsladen late night-Teilnehmer geschmissen. Ich dachte mir, es sei doch schön, etwas über jene zu erfahren, die mit Herzblut und Liebe die Dinge produzieren, die am 3. Juni ein neues Zuhause finden wollen. Ich poste die Antworten der Reihenfolge nach wie sie hier wieder eintrudelten.

Katja mit ihren wirklich schönen Pullikleidern - oder wie auch immer sie heißen und irgendwann kaufe ich mir auch einmal eines, sie wollen mir so ungemein bequem und praktisch und eben auch schön erscheinen - ist quasi Stammgast beim Eintagsladen. Darüber bin ich sehr erfreut. Sie soll nicht umsonst von Berlin nach Darmstadt zurückgekehrt sein.






1. Welches war Dein allererstes Lieblingslied? Zu welcher Gelegenheit hast Du es gehört
Vader Abraham und das Lied der Schlümpfe ... ist zumindest das Erste, woran ich mich erinnern kann.


2. Für was (nicht wen, ;-)) würdest Du bis ans Ende der Welt gehen?
Für die Erkenntnis, dass man überall glücklich sein kann =)
3. Welches ist Dein Lieblingsobjekt, das Du je selber hergestellt hast?
Da ich ja nur Lieblingsstücke mache, ist das schwer zu sagen. Ich hänge an all meinen Erstentwürfen - auch wenn sie meistens noch nicht perfekt sind. Doch genau das macht sie so charmant. Deshalb hebe ich von jedem Modell den Prototypen auf bzw. trage ihn selbst ;).
4. Was würdest Du nie, nie wieder tun?
Da fällt mir so spontan nichts ein.
5. Welchen Ort wirst Du für immer in Erinnerung halten? Und warum?
Koh Lipe - weil es einfach schön war!


6. Sammelst Du etwas oder hast einmal etwas gesammelt? Wenn ja, was?
Nee noch nie ... Stoffe vielleicht?!
7. Und zu guter Letzt: Was ist Deine Leibspeise? (Gibst Du uns das Rezept oder hat sie gar keines?)
Reisnudeln mit Rindfleisch, Erdnüssen und viiiieeeel Koriander von Hamy ... mjamimjami ... Milena (Stojkov) kann das auch ganz gut - vielleicht gibt sie Euch ja das Rezept?!

Keine Kommentare:

Kommentar posten