Dienstag, 31. Mai 2011

Zum Eintagsladen late night - Milena Stojkov


Ich habe einige Fragen in die Runde der Eintagsladen late night-Teilnehmer geschmissen. Ich dachte mir, es sei doch schön, etwas über jene zu erfahren, die mit Herzblut und Liebe die Dinge produzieren, die am 3. Juni ein neues Zuhause finden wollen. Ich poste die Antworten der Reihenfolge nach wie sie hier wieder eintrudelten.

Ich freue mich immer sehr, wenn Teilnehmer der vorangegangenen Eintagsläden sich wieder anmelden. Das bedeutet ja, dass es ihnen gefallen haben muss, denn inzwischen gibt es auch in unseren Breiten genug Handmade Märkte, um als Aussteller wählen zu können.
Milena Stojkov hat es mir allem Anschein nach nicht krumm genommen, dass ich sie auf dem letzten Flyer versehentlich Melanie nannte, obwohl ich einen Unwillen darüber hätte verstehen können. Ich hatte mal eine ganz unsympathische, wirklich nicht nette Mitschülerin ... doch darum soll es hier nicht gehen, sondern um die Goldschmiedin Milena.






1. Welches war Dein allererstes Lieblingslied? Zu welcher Gelegenheit hast Du es gehört?
“Guten Abend, gute Nacht” - abends zum Einschlafen.

2. Für was (nicht wen, ;-)) würdest Du bis ans Ende der Welt gehen?
Für gute Musik.

3. Welches ist Dein Lieblingsobjekt, dass Du je selber hergestellt hast?
Kann mich da gar nicht festlegen. Jedesmal wenn ich etwas Neues geschaffen habe, ist es in diesem Moment das Schönste für mich.

4. Was würdest Du nie, nie wieder tun?
Sonntags im Rewe Supermarkt einkaufen gehen. Da kann man mit seiner Zeit echt Besseres anfangen.
(Anmerkung der Redakteurin: Milena meint bestimmt den Markt im Bahnhof. Da waren wir auch letztens. Ich weiß, was sie meint.)

5. Welchen Ort wirst Du für immer in Erinnerung halten? Und warum?
Einen wunderschönen wildromantischen Garten in dem man alles um sich herum vergessen konnte.

6. Sammelst Du etwas oder hast einmal etwas gesammelt? Wenn ja, was?
Leckere Gewürze und gute Musik.

7. Und zu guter Letzt: Was ist Deine Leibspeise?
Spaghetti Bolognese

Keine Kommentare:

Kommentar posten