Donnerstag, 6. Oktober 2011

Zum Eintagsladen 4 - MiRêverie


Als ich Miriam zum letzten Eintagsladen befragte, welches ihr Lieblingsprodukt sei, das sie je selber herstellte, antwortete sie, ihre erste Ledertasche, die sie noch immer überall mit hinnehmen würde. Da ist es ja nur konsequent, wenn ihr Lieblingsprodukt für diese Saison auch wieder eine Tasche ist. Dabei macht sie nicht nur Ledertaschen, sondern auch Kleider.
Doch lassen wir sie selber sprechen.



"MiRêverie - handmade ladiesfashion & accessories - das ist Miriams Welt der Träumerei!

Nach meinem Modedesign-Studium habe ich mein eigenes Label MiRêverie gegründet. Ich fertige hochwertige Damenbekleidung und Taschen aus Leder. Alle Arbeitsschritte werden von mir selbst ausgeführt. Die Verwendung von Naturmaterialien liegt mir sehr am Herzen. Ebenso fließen aber auch exotische Stoffe mit ein. Diese finde ich auf

meinen Reisen in ferne Länder.

Mein Lieblingsprodukt für diesen Herbst/Winter ist eigentlich nicht nur das Produkt, sondern eine komplette Serie namens 'Dots'. Ich liebe Kreise und runde Formen. Die Serie 'Dots' erinnert mich an Seifenblasen, die so schön in allen erdenklichen Farben schimmern. Für diese Modelle schneide ich liebevoll und voller Geduld kleinste, kleine und größere Kreise aus verschiedenen feinen Ledersorten in allen Farben aus. Diese werden dann auf die zugeschnittenen Produkte (Geldbeutel, Handtasche usw) genietet. Danach wird das Produkt zusammengenäht und der herbstliche Futterstoff aus ägyptischer Baumwolle wird eingenäht. Die hochwertigen Materialien, die aufwendige Verarbeitung und der hohe Arbeitsaufwand bestimmen den Preis. Eine Clutch kostet 49,50 Euro, der Geldbeutel 75 Euro und die Tasche gibt es für 149 Euro."

Zum Beispiel im Eintagsladen 4.




Noch mehr Portraits und Geschichten von Eintagsladen 4-Teilnehmern findest Du hier.


Keine Kommentare:

Kommentar posten