Donnerstag, 1. September 2011

epische Kosmos Eigentümlichkeit



Vor Jahren brachte ich meine Kids jeden Morgen in Kindergarten und Krippe. Durch einen Umzug lag die Tagesstätte eine 15-minütige Autofahrt entfernt. Und jeden Morgen rief das Söhnchen: "Das Raumfahrerlied! Das Raumfahrerlied!".
Dann leierte mein alter Kassettenrekorder die Space Oddity von David Bowie und wir drei sangen laut mit.
"Jetzt steigt er aus, stimmt´s Mama? Obwohl er seine Frau ganz doll lieb hat", sagte das Söhnchen jedes Mal im Instrumentalteil.
"Ja, aber die Sterne liebt er noch mehr und darum fliegt er einfach weg. Für immer", ergänzte sein Schwesterchen.
So hatte ich es ihnen erklärt.



Der Illustrator Andrew Kolb erzählt die Geschichte zwar etwas anders, aber er erzählt sie. Sein wunderbares Kinder-Buch SPACE ODDITY kann man sich hier komplett anschauen. Danke!



Und wer sie schon fast vergessen haben sollte, kann sich hier Bowie´s Classic Space Epic wieder einmal anhören.



Keine Kommentare:

Kommentar posten