Mittwoch, 1. Juni 2011

Zum Eintagsladen late night - die vier Damen von Vierseitig



Ebenfalls spontan und neu dabei: die Vier von Vierseitig. Ich bin selbst gespannt. Und auch ein klein wenig eifersüchtig. Sie sind zu viert und haben eine Werkstatt mit Laden. Das hört und sieht sich an wie eine Menge kreativen Spaßes mit Platz.
Fay Grambart ist eine von den Vieren und hat die 7 beantwortet.






1. Welches war Dein allererstes Lieblingslied? Zu welcher Gelegenheit hast Du es gehört?



"Summer Wine" von Nancy Sinatra & Lee Hazlewood - das Lied habe ich in der Plattensammlung meiner Mutter gefunden und immer und immer und immer wieder gehört. Jetzt sind natürlich noch viele andere dazu gekommen, aber es gehört immer noch zu meinen Favoriten.

2. Für was (nicht wen, ;-)) würdest Du bis ans Ende der Welt gehen?
Dafür, dass ich nicht bis ans Ende der Welt gehen muss - ich bin so gerne zu Hause.

3. Welches ist Dein Lieblingsobjekt, das Du je selber hergestellt hast?
Ach, das weiß ich nicht.

4. Was würdest Du nie, nie wieder tun?
Achterbahn fahren

5. Welchen Ort wirst Du für immer in Erinnerung halten? Und warum?
Alle Orte an denen ich mich je zu Hause gefühlt habe.

6. Sammelst Du etwas oder hast einmal etwas gesammelt? Wenn ja, was?
Andere glaubten früher, ich sammel Frösche, deshalb habe ich jede Menge geschenkt bekommen (keine lebenden!). Es wurden immer mehr, aber gesammelt habe ich sie nicht. Nur eine Zeit lang aufgehoben. Jetzt sammel ich eigentlich ALLES. Es ist schon viel zu viel, "aber man könnte ja irgendwann mal was draus machen ..."

7. Und zu guter Letzt: Was ist Deine Leibspeise?
Pasta mit leicht angebräunter Butter (Achtung nicht verbrennen lassen!!), Knoblauch (auch nur ganz leicht anbruzzzeln) und frischem Parmesan.
Ja gut, ich glaube dafür könnte ich bis ans Ende der Welt gehen ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten