Montag, 11. April 2011

Impressionen vom Schnickschnackshopping


Sehr schön hatte Anke das organisiert, großer Dank für all die Mühe gebührt ihr.

Obwohl ich ja gern über den Namen des Handmade Marktes, der am Wochenende im Heimatstädtchen stattfand, diskutiert hätte. Denn während ich versuche, den Menschen zu erklären, wie wertvoll und einzigartig Handmade Produkte sind, wie viel Liebe sie tragen, wie viel Gedankengut und Geschichten, nannte die süße Ramtamtam-Lady das Ganze "Schnickschnack-Shopping". Schnickschnack hat zwei Bedeutungen:

[1] kleinere unnötige Dinge
[2] leeres Gerede

Natürlich könnte man argumentieren, dass man all diese bunten, kitschigen, schönen, niedlichen, albernen, lustigen oder sonst wie gearteten Dinge und Dingelchen gar nicht bräuchte. Kunst, Kultur und Kitsch (ganz bewusst stelle ich diese drei in eine Reihe) mögen zwar dem einen oder der anderen in der Not als überflüssig erscheinen. Aber wir alle wollen doch leben und nicht nur existieren! Verschwänden diese drei Dinge, sie hinterließen ein Loch, dass durch nichts zu stopfen wäre. Auch nicht durch den allergrößten Flachbildschirm. Es gilt diese Weisheit in die Welt zu tragen! Dann sind auf diesen wundervollen Märkten nicht nur kleinstpreisige Stoffbuttons und Schlüsselbänder die Verkaufsschlager.

Hier kommen einige Impressionen.
Leider waren die Lichtverhältnisse nicht so, dass ich ohne Blitz hätte fotografieren können. Ich fotografiere aber nur ohne Blitz. Darum sind leider nicht alle dabei. Die zwei Mädels Manu und Nicole aus unserer lichtdurchfluteten Ecke um so öfter. Sie haben aber auch tolle Sachen. Komisch, ich habe völlig vergessen, meinen eigenen Stand zu fotografieren.
Wer noch einmal alle sehen möchte: hier.











Kommentare:

  1. Schöne Fotos (Trotz des etwas düsteren Saales)!
    Es war aber auch eine schöne Veranstaltung.
    lg
    ela

    AntwortenLöschen
  2. ach wie cool - du hast ja ganz viel fotos gemacht - auch wenn ohne blitz - ich mag sie und möchte ich dich fragen ob ich mir das bild von mir nehmen und verwenden darf??

    lg silke

    AntwortenLöschen
  3. wow! das sind wunderschöne fotos! ich hätte gerne noch etwas ausführlicher in eurer lichtdurchfluteten ecke gestöbert und ans fotos machen "außerhalb" meines standes habe ich auch mal wieder nicht gedacht... das geht immer alles so schnell vorbei...
    aber schön wars!
    liebe grüße,
    susa

    AntwortenLöschen