Donnerstag, 26. Januar 2012

Brigitte Kreativ Blog Award


Vielleicht hat es der eine oder die andere schon im Sidebar entdeckt - ich habe mich beim Brigitte Kreativ-Blog Award beworben. 
Erst als es getan war, merkte ich, dass ich das Ganze falsch verstanden hatte, denn ich dachte, eine unabhängige Jury würde sich die Blogs anschauen und bewerten. Doch es geht, wie so oft, ums Herzen Jagen. Schade. Das mag ich eigentlich gar nicht so gern. 
Doch es gibt etwas Schönes zu gewinnen. Der Gewinner darf nämlich einen großen Do.It.Yourself.-Beitrag in einer Brigitte mitgestalten. Das würde ich sehr gern tun. 
(Inzwischen habe ich ja Do.It.Yourself.-Seiten im heimatstädtlichen Kulturmagazin mit verantwortet, habe für zwei Creatissimo-Bücher insgesamt 10 Projekte erarbeitet, einen Workshop auf der D.I.Y.-Ausstellung in FFM abgehalten, aber einen Beitrag für ein Frauenmagazin würde ich wirklich sehr gern auch einmal mit verfassen.)
Darum würde ich mich sehr freuen, wenn diejenigen, die meinen Blog gern lesen, hierher klickten und mir ein Herz schenkten. Wahrscheinlich bin ich mit etwa 550 Blog-Klicks am Tag sicher nicht ganz vorn dabei, aber vielleicht schauen sich die Ladies von der Brigitte ja doch einige der Blogs an, die ein paar Herzen mehr haben? Immerhin habe ich früher für das Magazin öfter mal für kleine Mode- und Frisurenstrecken Leib und Kopf als Model her- und hingehalten. Damals wurde die Brigitte noch mit echten Models gestaltet, aber damals war ich auch noch jung und schön, ;-).



Danke.


Keine Kommentare:

Kommentar posten