Samstag, 31. Dezember 2011

Und natürlich die Liebe - To Die By Your Side


"Ich will nicht sterben."
"Das ist okay. So schlecht ist es gar nicht."
Das ist der Dialog des wunderbaren Kurzfilms "To Die By Your Side" oder "Mourir Auprès De Toi" – für die, deren Sprache der Liebe Französisch ist.
Spike Jonze – ("Beeing John Malcovich" oder "Wo die wilden Kerle wohnen" sind seine Werke) – war von den Stickarbeiten der Handtaschendesignerin Olympia Le-Tan begeistert. Er bat sie um eine Stickarbeit zum "Fänger im Roggen". Le-Tan stimmte zu, bat aber im Gegenzug um einen gemeinsamen Kurzfilm. Wie schön, dass sie das gemacht hat. Das Ergebnis ist die poetische Love-Story eines Skeletts und der heimlichen Liebe Draculas, beide des nachts einem Buchcover entsprungen. Ach, ach, ach.



Den Film könnt Ihr hier anschauen. Oder hier – mit einem Interview mit Spike Jonze und Olympia Le-Tan.



Außerdem habe ich noch dieses Making Of gefunden, das einen kleinen Einblick in die Produktion gibt:




Es ist also die Liebe, immer wieder und einzig die Liebe! Haltet sie fest und lasst sie Euer Leitfaden sein. In all ihren Spielarten, ;-).

HAPPY NEW YEAR!

Keine Kommentare:

Kommentar posten