Samstag, 23. Juni 2012

Vier Ideen zum Wochenende #2

Letzte Woche kamen meine Wochenendtipps gut an, darum erlaube ich mir, auch zu diesem Wochenende welche zu geben. Natürlich gelten sie auch innerhalb der Woche, ;-).

* Etwas basteln:


Des Söhnchens lustige Toilettenpapierrolleneulen waren ja damals ein toller Erfolg. Es geht aber auch noch feiner. Der Künstler Yuken Teruya schneidet aus WC Rollen kleine Baumskulturen. Ein schönes Objekt aus Positiv- und Negativform entsteht so. Unbedingt nachahmenswert. Und das Material hat man ja dann doch häufig. 

* rausgehen und Straßenkunst machen:


Ich bin ganz verliebt in die poetische Street Art der Französin Sandrine Estrade Boulet, besonders in das Mädchen mit den Puscheln. So etwas könnte man mit seinen Kids auf einem Sonntagsspaziergang, der ja an sich immer furchtbar öde ist, auch ausprobieren. Wenn man stattdessen lieber im Garten in der Hängematte liegt, kann man sich vom Buch "Hello City" ein Lächeln ins Gesicht malen lassen.

* durch ein romantisches online Magazin stöbern:


* eine neue Musik entdecken:


Max Prosa – 

Allen ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. wunderbare ideen zum wochenende...die klopapierrolle
    hats mir besonders angetan ;)
    herzlichst birgit

    AntwortenLöschen
  2. vielen dank für die tollen ideen. klopapierrollen haben wie auf vorrat. jetz muss ich mal schauen, ob ich im schneiden geschickt genug bin. ich galube ich tendiere eher zum street art.
    schönes, kreatives wochenende, éva

    AntwortenLöschen