Freitag, 12. November 2010

Mike Shine


Es hat mich also doch erwischt und mit einem dicken Hals auf das Sofa geworfen.
Zeit, mal wieder ein bisschen zu träumen: Ozean, San Franzisko, Surfen, Malen, Drift Wood Sammeln - so ein typischer Antje Traum eben.
Und was muss ich entdecken? Es gibt jemanden, der genau diesen Traum lebt!
May I introduce to you:
Mike Shine - Surfer und Künstler, der in seiner "Surf and Art Shack" 30 km nördlich von San Fran lebt - im wahrsten Sinn des Wortes - und momentan einige tolle Ausstellungen hat.
Ich lasse einfach seine Arbeiten und seine Hütte sprechen. (Und guckt Euch seine wirklich tolle website The Creepy Driftwood an!)
Danach spricht er selbst, denn unten findet Ihr den wunderbaren Film "Raw Meat on the Doorstep" von Stacy Peralta, den der ein oder andere vielleicht vom grandiosen Film "Dogtown & Z-Boys" kennt.
Oh man, time to take a trip to California again.










Keine Kommentare:

Kommentar posten