Dienstag, 2. November 2010

Eintagsladenprotagonistin - Manuela Olten


Nicht das erste Mal hier auf meinem Blog, sondern schon mal vor einer Weile - Manuela Olten mit ihrem Label juime. Heute also im Interview.




1. Bitte stell Dich kurz vor:

Mein Name ist Manuela Olten und ich bin noch 39. Ich habe zwei Kinder und einen Mann. Wir wohnen im schönen Offenbach. Dort habe ich auch studiert, nämlich visuelle Kommunikation an der Hfg. Im wirklichen Leben arbeite ich selbständig als Kinderbuchillustratorin.

2. Was / welche Produkte entwirfst Du und wie heißt Dein Label?

Die meisten meiner Produkte haben etwas mit meinen Illustrationen zu tun: Es sind Puppen mit handbemalten Gesichtern oder irgendwelche Gestalten, die mir so in den Sinn kommen. Und das macht irre Spaß!

Mein Label heißt "juime".

3. Was inspiriert Dich? Hast Du Design-Vorbilder?

Meine Inspiration kommt aus ganz unterschiedlichen Ecken und Löchern. "Chanel" kann mich ebenso inspirieren wie ein türkischer Kitschladen. Das ist das Tolle. Und türkische Kitschläden haben wir viele in Offenbach.

4. Beschreibe bitte kurz Deinen kreativen Arbeitsprozess oder -tag:

Ich arbeite von ca 9:00-16:00 Uhr und das meist sehr konzentriert. Danach sind die Kinder da. Manchmal arbeite ich abends noch ein bisschen, wenn ich nicht schon bei der Supernanny eingeschlafen bin.

5. Beschreibe Deinen Stil. Was zeichnet Deine Produkte aus?

Mein Stil? Keine Ahnung, kannst Du das nicht machen?

(Anmerkung der Redakteurin (wenig objektiv): bunt, romantisch, verspielt mit einem wunderbaren Schuss trockenen Humors.)

6. Wer kauft Deine Dinge und wen machst Du mit Deinen Entwürfen glücklich?

Ich glaube, ich kann Kinder glücklich machen. Die Eltern wahrscheinlich weniger, da meine Produkte nicht ganz billig sind. Und meine Freundin Nicole Park! (Meine beste Kundin!)

7. Was ist Dein Ziel / Dein Wunsch / Dein Traum?

Reich und berühmt zu werden!

8. Und zum Schluss ein Motto oder ein kluges Wort:

Man kann ja arm sein, aber sauber muss es trotzdem sein! (Das hat uns mal ein Staubsaugervertreter von Vorwerk verraten.)

Ich freue mich schon auf die Centralstation!






Keine Kommentare:

Kommentar posten